Romanische Philologie unter besonderer Berücksichtigung der französischen und spanischen Literatur sowie der romanischen Mediävistik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Publikationen

BERNARDI TEVBER MONACENSIS INDEX SCRIPTORVM ALIARVMQVE OCCVPATIONVM ACADEMICARVM

Publishing list and academic activities  – Liste des publications et activités savantes – Schriftenverzeichnis und akademische Tätigkeiten

 

I. AD PERICVLVM PROBATIONIS PVBLICAE ADEVNDUM (Monachii 1981) ATQVE AD GRADVM MAGISTRI ARTIVM OBTINENDVM (Monachii 1982)

Thesis for the State examination and Master of Arts thesis – Mémoire pour l’examen d’État et mémoire de maîtrise – Zulassungsarbeit für das Staatsexamen und Magisterarbeit

 

Arbeit und Spiel – Diskursanalyse bei Stendhal [opus non publicatum]

 

II. AD GRADVM DOCTORIS PHILOSOPHIAE OBTINENDVM (Monachii 1986)

Doctoral dissertation – Thèse de doctorat – Dissertation

Sprache, Körper, Traum – Zur karnevalesken Tradition in der romanischen Literatur aus früher Neuzeit (mimesis, Untersuchungen zu den romanischen Literaturen der Neuzeit, edd. Reinhold R. Grimm, Joseph Jurt, Friedrich Wolfzettel), Tübingen: Max Niemeyer 1989

Existimationes

Reviews – Comptes rendus – Besprechungen

  1. In: Het Franse Boek, vol. LX, n° 2 (1990)
  2. Frank-Rutger Hausmann, in: Romanische Forschungen, Band 102, Heft 2/3 (1990), pp. 313-319
  3. Ulrich Schulz-Buschhaus, in: Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen, 228. Band, 143. Jahrgang (1991), pp. 209–212
  4. Albert Gier, in: Zeitschrift für romanische Philologie, Band 109, Heft 3/4 (1993), pp. 415-417
  5. Alan Soons, in: Iberoromania, 39 (1994), pp. 132-134

nach oben

 

III. AD VENIAM PHILOLOGIAE ROMANICAE PRAELEGENDAE PETENDAM (Monachii 1994)

Postdoctoral dissertation – Thèse d’État – Habilitationsschrift

Sacrificium litterae – Allegorische Rede und mystische Erfahrung in der Dichtung des heiligen Johannes vom Kreuz, München: Wilhelm Fink 2003 (pp. 1–555, supplementum: pp. 1–55)

Existimationes

Reviews – Comptes rendus – Besprechungen

  1. Juan A. Estrada, in: Archivo Teológico Granadino, vol. 67 (2004), pp. 247 sq.
  2. Hanno Ehrlicher, in: Romanische Forschungen, Band 117, (2005),  pp. 559–562
  3. Christopher Laferl, in: Iberoromania, Band 67 (2008), pp. 77–81

 

IV. QVOS LIBROS COLLECTANEOS ALIIS CVM COLLEGIS EDIDERIT

Essay collections edited with other colleagues – Recueils d’articles édités avec d’autres collègues – Mit anderen Kollegen herausgegebene Aufsatzbände

  1. Wolfgang Matzat, Bernhard Teuber edd.: Welterfahrung/Selbsterfahrung – Konstitution und Verhandlung von Subjektivität in der spanischen Literatur der frühen Neuzeit (Hispanistisches Kolloquium, Band 1), Tübingen: Max Niemeyer 2000
  2. Bernhard Teuber, Horst Weich edd.: Iberische Körperbilder im Dialog der Medien und Kulturen, Frankfurt a. M.: Vervuert 2002
  3. Wolfram Nitsch, Bernhard Teuber edd.: Vom Flugblatt zum Feuilleton – Mediengebrauch und ästhetische Anthropologie in historischer Perspektive, Tübingen: Gunter Narr 2002
  4. Wolfram Nitsch, Bernhard Teuber edd.: Zwischen dem Heiligen und dem Profanen – Religion, Mythologie, Weltlichkeit in der spanischen Literatur und Kultur der Frühen Neuzeit (Hispanistisches Kolloquium, Band 3), München: Wilhelm Fink 2008
  5. Martin Baumeister, Bernhard Teuber: La obra de Américo Castro y la España de las tres culturas, sesenta años después (Dossier), in: Iberoamericana, año X (junio de 2010), n° 38, pp. 89-158
  6. Hans Sauer, Gisela Seitschek, Bernhard Teuber edd.: Höhepunkte des mittelalterlichen Erzählens - Heldenlieder, Romane und Novellen in ihrem kulturellen Kontext, Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2016

nach oben

 

V. CETERAE COMMENTATIONES

Essays – Articles – Aufsätze

  1. »Erzählstruktur und Provokation in ‘Cien años de soledad’«, in: Symposion über Gabriel García Márquez, ed. Tomás Stefanovics (Didaktischer Brief, Nr. 113, Pädagogisches Institut der Stadt Nürnberg), Nürnberg 1984, pp. 8-13
  2. »Der Wille zur Sprache und die widerspenstige Rede – Sprachreflexion, die ‘Celestina’ und ‘Gargantua et Pantagruel’«, in: Die Pluralität der Welten – Aspekte der Renaissance in der Romania, edd. Wolf-Dieter Stempel, Karlheinz Stierle (Romanistisches Kolloquium, Bd. 4), München: Wilhelm Fink 1987, pp. 39-103
  3. »Pedro Calderón de la Barca: ‘La vida es sueño – Comedia’«, in: Das spanische Theater vom Mittelalter bis zur Gegenwart, edd. Volker Roloff, Harald Wentzlaff-Eggebert, Düsseldorf: Schwann Bagel 1988, pp. 146-162
  4. »Europäisches und Amerikanisches im frühneuzeitlichen Diskurs über Stimme und Schrift«, in: Einheit und Vielfalt der Iberoromania – Geschichte und Gegenwart, edd. Christoph Strosetzki, Manfred Tietz, (Akten des Deutschen Hispanistentages, Passau, 26.2.-1.3.1987), Hamburg: Helmut Buske 1989, pp. 45-59
  5. »Saint Jean de la Croix lecteur de Bataille – Ein Versuch zur erotischen Transgression im Lied von der dunklen Nacht«, in: Bataille lesen – Die Schrift und das Unmögliche, edd. Helga Finter, G. Maag, München: Wilhelm Fink 1992, pp. 73-100
  6. »José Lezama Lima: ‘Paradiso’«, in: Der hispanoamerikanische Roman, edd. Volker Roloff, Harald Wentzlaff-Eggebert, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1992, Band II, pp. 104-119
  7. »Erotik und Allegorie bei San Juan de la Cruz«, Romanische Forschungen (Frankfurt a. M.: Vittorio Klostermann), 104/2 (1992), pp. 104-131
  8. «¡O felix lapsus! – Autobiografía, crítica genética y genealogía del sujeto en ‘Paradiso’ de José Lezama Lima», MLN (Baltimore, Maryland: Johns Hopkins University Press), 108/2 (March, 1993), pp. 314-330
  9. »Zur Schreibkunst eines Zirkusreiters – Der ‘Goldene Esel’ des Apuleius und die antike Ethik der Sorge um sich«, in: Karnevaleske Phänomene in antiken und nachantiken Kulturen und Literaturen (Bochumer Altertumswissenschaftliches Colloquium, Universität Bochum, 25.-26. Mai 1992), ed. Siegmar Döpp, Trier: Wissenschaftlicher Verlag 1993, pp. 179-238
  10. »Allegoria apophatica – Über negative Theologie und erotischen Exzeß bei Dionysius Areopagita, San Juan de la Cruz und José Lezama Lima«, Studies in Spirituality (Nijmegen: Titus Brandsma Instituut), vol. 3 (1993), pp. 213-247
  11. »Forschungsartikel »Ciceronianismus in Frankreich« – »Ciceronianismus in Spanien und Portugal«, in: Historisches Wörterbuch der Rhetorik, edd. Gert Ueding, Walter Jens, Tübingen: Max Niemeyer 1994, Band II, coll. 239-244
  12. «Presencia de la ausencia en la poesía contemporánea de Hispanoamérica», Iberoromania (Tübingen: Max Niemeyer), 40/2 (1994), 74-94
  13. «Chair, ascèse et allégorie: sur la généalogie chrétienne du sujet désirant selon Michel Foucault», Vigiliae Christianae (Leiden: E. J. Brill), vol. 48/4 (1994), 367-384
  14. «Autobiografía, crítica genética y desvío en ‘Paradiso’ de José Lezama Lima», in: Actas del XXIX Congreso del Instituto Internacional de Literatura Iberoamericana, Universitat de Barcelona, 15-19 de junio de 1992, ed. Joaquín Marco, Barcelona: PPU 1994, t. II, pp. 1161-1169
  15. »Narziß, der Leib und der Tod bei Derrida und Valéry – Zum Widerstreit zwischen philosophischer und poetischer Anthropologie«, Recherches valéryennes/Forschungen zu Paul Valéry, 7 (1994), 71-90 [publ. 1996]
  16. »Zur Frage des Neuplatonismus in der Dichtung der spanischen Mystik«, in: Philosophie in Literatur (Tagungsband des Kolloquiums an der Universität Konstanz, 3.-7. Oktober 1993), edd. Christiane Schildknecht, Dieter Teichert, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1996, pp. 230-256
  17. «De la colonización alfabética considerada como una de las artes del sujeto», Nueva Revista de Filología Hispánica, XLIV (1996), número 2, 541-554
  18. »Nachahmung des Bösen bei Baudelaire«, in: Mimesis und Simulation, edd. Andreas Kablitz, Gerhard Neumann, Freiburg im Breisgau: Rombach 1998, pp. 599-63018
    * «Imitatio mali» (transt. Joaquín Chamorro), Sileno – Variaciones sobre arte y pensamiento, vol. 1 (octubre 1996), 63-71 – [Hispanice].
  19. «La comedia considerada como rito sacrificial – Apuntes para una lectura antropológica del teatro del Siglo de Oro», in: Teatro español del Siglo de Oro – Teoría y práctica, ed. Christoph Strosetzky, Frankfurt am Main: Vervuert 1998, pp. 344-354
  20. »Vom mittelalterlichen zum frühneuzeitlichen Lachen? – Das Fabliau des französischen Mittelalters und Rabelais’ komischer Roman«, in: Komische Gegenwelten, edd. Werner Röcke, Helga Neumann, Paderborn: Ferdinand Schöningh 1999, pp. 237-249
  21. «Federico y Nietzsche – Una genealogía posmoderna de la tragedia lorquiana», in: Dulce et decorum est philologiam colere (Festschrift für Dietrich Briesemeister zu seinem 65. Geburtstag), voll. I-II, edd. Sybille Große, Axel Schönberger, Berlin: Domus Editoria Europaea 1999, vol. I, pp. 679-692
  22. »Curiositas et crudelitas – Das Unheimliche am Barock bei Góngora, Sor Juana Inés de la Cruz und José Lezama Lima«, in: Diskurse des Barock – Dezentrierte oder rezentrierte Welt?, edd. Joachim Küpper, Friedrich Wolfzettel (Romanistisches Kolloquium, Bd. 11), München: Wilhelm Fink 2000, pp. 615-652
  23. «Le sacrifice du sujet dans la poésie mystique espagnole du XVIe siècle», Rue Descartes, 27 (mars 2000) – Dispositifs du sujets à la Renaissance (Collège International de Philosophie, Paris: Presses Universitaires de France), 67-78
  24. »Figuratio impotentiae – Drei Apologien der Entmächtigung bei Montaigne«, in: Konfigurationen der Macht in der frühen Neuzeit, edd. Rudolf Behrens, Roland Galle, Heidelberg: Carl Winter 2000, pp. 105-126
  25. »‘Vivir quiero conmigo’ – Verhandlungen mit sich und dem anderen in der ethopoetischen Lyrik des Fray Luis de León und des Francisco de Aldana«, in: Welterfahrung/Selbsterfahrung – Konstitution und Verhandlung von Subjektivität in der spanischen Literatur der frühen Neuzeit, edd. Wolfgang Matzat, Bernhard Teuber (Hispanistisches Kolloquium, Band 1), Tübingen: Max Niemeyer 2000, pp. 179-206
  26. »Die frühneuzeitliche Tragödie als Opfer auf dem Theater? – Inszenierungsformen ritueller Gewalt im spanischen Barock und in der französischen Klassik«, in: Lesbarkeit der Kultur – Literaturwissenschaften zwischen Kulturtechnik und Ethnographie, edd. Gerhard Neumann, Sigrid Weigel, München: Wilhelm Fink 2000), pp. 79-99
  27. »Der verschwiegene Name – Exegese, Hohelieddichtung und Mystagogik bei San Juan de la Cruz im Kontext der spanischen Renaissance«, in: Deutsche Mystik im abendländischen Zusammenhang – Neu erschlossene Texte, neue methodische Ansätze, neue theoretische Konzepte, edd. Walter Haug, Wolfram Schneider-Lastin, Tübingen: Max Niemeyer 2000, pp. 773-799
  28. Art. »Fest/Feier«, in: Ästhetische Grundbegriffe, edd. Karlheinz Barck, Martin Fontius, Dieter Schlenstedt, Burkhart Steinwachs, Friedrich Wolfzettel, vol. II, Stuttgart – Weimar: J. B. Metzler 2001, pp. 367-380
  29. »Imaginatio borealis in einer Topographie der Kultur«, in: Ultima Thule – Bilder des Nordens von der Antike bis zur Gegenwart, edd. Annelore Engel-Braunschmidt, Gerhard Fouquet, Wiebke von Hinden, Inken Schmidt (Ringvorlesung an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel im Wintersemester 1999/2000), Frankfurt a.M. et alibi: Peter Lang 2001, pp. 172-20129
    * «‘Imaginatio borealis’ in una topografia della cultura» (transt. Maria Paola Scialdone), Links – Rivista di letteratura e cultura tedesca 1 (2001), pp. 63-80 – [Italice]
  30. »Imagination und Historie in Flauberts ‘Tentation de saint Antoine’«, in: Poetologische Umbrüche (Studien zu Ehren von Ulrich Schulz-Buschhaus), edd. Werner Helmich, Helmut Meter, Astrid Poier-Bernhard, München: Wilhelm Fink 2002, pp. 105-124
  31. «Cuerpos sagrados – En torno a las imágenes perversas de la carne en España», in: Iberische Körperbilder im Dialog der Medien und Kulturen, edd. Bernhard Teuber, Horst Weich, Frankfurt a. M.: Vervuert 2002, pp. 35-47
  32. »Per speculum in aenigmate – Medialität und Anthropologie des Spiegels vom Mittelalter zur frühen Neuzeit«, in: Vom Flugblatt zum Feuilleton – Mediengebrauch und ästhetische Anthropologie in historischer Perspektive, edd. Wolfram Nitsch, Bernhard Teuber, 2002, pp. 13-33
  33. »Sacrificium auctoris – Die Anthropologie des Opfers und das postmoderne Konzept der Autorschaft«, in: Autorschaft – Positionen und Revisionen (Germanistisches DFG-Symposion, Schloss Salzau/Schleswig-Holstein, September 2001), ed. Heinrich Detering, Stuttgart - Weimar: J. B. Metzler 2002, pp. 121-141
  34. »Der un/darstellbare Kindermord – Tragische Transgression und Ethnographie der Tragödie am Beispiel der Medea«, in: Transgressionen – Literatur als Ethnographie, edd. Gerhard Neumann, Rainer Warning, Freiburg im Breisgau: Rombach 2003, pp. 243-255
  35. »Von der Lebensbeichte zur kontemplativen Selbstsorge – Autobiographisches Schreiben als Ästhetik mystischer Existenz bei Teresa von Avila«, in: Autobiographisches Schreiben und philosophische Selbstsorge, ed. Maria Moog-Grünewald, Heidelberg: Carl Winter 2004, pp. 57-72
  36. »Sichtbare Wundmale und unsichtbare Durchbohrung – Die leibhafte Nachfolge Christi als Paradigma des anhermeneutischen Schreibens«, in: Stigmata – Poetik der Körpereinschrift, edd. Bettine Menke, Barbara Vinken, München: Wilhelm Fink 2004, pp. 155-179
  37. B.T., Christian Wehr: «Exercices spirituels et écriture baroque chez Quevedo», in: I Gesuiti e la Ratio Studiorum, edd. Manfred Hinz, Roberto Righi, Danilo Zardin, Roma: Bulzoni 2004, pp. 279-291
  38. »Selbstportrait der Dichterin als Leichnam? – Malerei, Poesie und Begehren bei Sor Juana Inés de la Cruz«, in: Intermedium Literatur – Beiträge zu einer Medientheorie der Literatuwissenschaft, edd. Roger Lüdeke, Erika Greber, Göttingen: Wallstein 2004, pp. 209-236
  39. »Literarische Imagination statt Hexerei – Zur Dialektik von Verzauberung und Entzauberung in Cervantes’ ‘Coloquio de los perros’«, in: Der Prozß der Imagination – Magie und Empirie in der spanischen Literatur der frühen Neuzeit, edd. Gerhard Penzkofer, Wolfgang Matzat (Hispanistisches Kolloquium, Band 2), Tübingen: Max Niemeyer 2005, pp. 241-259
  40. »Das Lachen der Troubadours – Zur performativen Kraft satirischer Dichtung im mittelalterlichen Occitanien, in: Lachgemeinschaften – Kulturelle Inszenierungen und soziale Wirkungen von Gelächter im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit«, edd. Werner Röcke, Hans Rudolf Velten, Berlin – New York: Walter de Gruyter 1005, pp. 174-190
  41. »Der naturrechtliche Diskurs im ‘Don Quijote’ und die Episode von den Galeerensträflingen (I,22)«, in: Miguel de Cervantes’ ‘Don Quijote’ – Explizite und implizite Diskurse im ‘Don Quijote’, ed. Christoph Strosetzki, Berlin: Erich Schmidt 2005, pp.365-385
    * «El discurso sobre el Derecho Natural en el ‘Quijote’ y el episodio de los galeotes (I,22)», in: Discursos explícitos e implícitos en el ‘Quijote’, Pamplona: Universidad de Navarra 2006, pp. 49-71
  42. »Die mystische Mär – Michel de Certeaus postmoderne Relecture der christlichen Tradition«, in:  Die Kirchenkritik der Mystiker – Prophetie aus Gotteserfahrung, edd. Mariano Delgado, Gotthard Fuchs, Stuttgart: W. Kohlhammer; Fribourg: Academic Press Fribourg 2005, pp. 225-240
  43. »Die Evidenz des blutigen Leibes und das christliche Imaginarium in ‘La fuerza de la sangre’– Plädoyer für die theopoetische Lektüre einer Cervantinischen Novelle«, in: Cervantes’ ‘Novelas ejemplares’ im Streitfeld der Interpretationen Exemplarische Einführungen in die spanische Literatur der Frühen Neuzeit, edd. Hanno Ehrlicher, Gerhard Poppenberg, Berlin: Tranvía 2006, pp. 68-106
  44. «Los galeotes del ‘Quijote’ y la soberanía de las letras», in: Félix Duque, Juan Barja et al.: El yo fracturado − Don Quijote y las figuras del Barroco, Madrid: Círculo de Bellas Artes 2006, pp. 263-299
  45. «Acerca de confesión y de contemplación − La escritura autobiográfica de Santa Teresa de Jesús considerada como estética de la existencia mística», in: ‘Una de las dos Españas ..’ – Representaciones de un conflicto identitario en la historia y en las literaturas hispánicas, (Estudios reunidos en homenaje a Manfred Tietz), edd. Gero Arnscheidt, Pere Joan Tous, Madrid: Iberoamericana − Frankfurt am Main: Vervuert 2007, pp. 859-881
  46. »Die Tragödie als Theater der Macht − Repräsentation und Verhandlung königlicher Souveränität im römischen und im frühneuzeitlichen Drama (Seneca, Calderón, Corneille, Racine)«, in: Machtfragen − Zur kulturellen Repräsentation und Konstruktion von Macht, edd. Alexander Arweiler, Bardo Maria Gauly, Stuttgart: Franz Steiner 2008, pp. 263–285
    * »Die Tragödie als Theater der Macht − Repräsentation und Verhandlung königlicher Souveränität bei Seneca und im frühneuzeitlichen Drama der Romania«, in: Theater im Aufbruch − Das europäische Drama der Frühen Neuzeit, edd. Roger Lüdeke, Virginia Richter, Tübingen: Niemeyer 2008, pp. 155−180
  47. »Santo y bandolero − Sakralität und Profanität in den Räuberstücken des Siglo de Oro am Beispiel von Calderóns ‘Devoción de la cruz’«, in: Zwischen dem Heiligen und dem Profanen − Religion, Mythologie, Weltlichkeit in der spanischen Literatur und Kultur der Frühen Neuzeit, edd. Wolfram Nitsch, Bernhard Teuber (Hispanistisches Kolloquium, Bd. 3), München: Wilhelm Fink 2008, pp. 387−411.
  48. »Literarisches Träumen im Frankreich der Frühen Neuzeit − Inszenierung, Kritik und Apologie des Traums zwischen Ronsard und Racine«, in: Traum und Politik − Deutungen sozialer Wirklichkeit im Europa des Barock, edd. Peer Schmidt, Gregor Weber (Colloquia Augustana), Berlin: Akademie-Verlag 2008, pp. 77–110
  49. »Selbstgespräch, Zwiegespräch, Seelengespräch − Zur Ökonomie spiritueller Kommunikation«, in: Seelengespräche (Literaturwissenschaftliches Jahrbuch), ed. Volker Kapp, Berlin: Duncker & Humblot 2008, pp. 57–79
  50. »Am Anfang war ... das Bild − Zu Vicos Genealogie von Sprache, Gesellschaft und Kultur«, in: Am Anfang war ... − Ursprungsszenen und Anfangsfiguren der Moderne, edd. Inka Mülder-Bach, Eckhard Schumacher, München: Wilhelm Fink 2008, pp. 43–70
  51. «Alegoría de los teólogos, alegoría de los poetas – Prudencio, Dante, Lezama Lima», in: Dante – La obra total, edd. Juan Barja, Jorge Pérez de Tudela, Madrid: Círculo de Bellas Artes 2009, pp. 303–350
  52. «Sueño y metafísica en Sor Juana Inés de la Cruz», in: El sabio y el ocio – Zur  Gelehrsamkeit und Muße in der spanischen Literatur und Kultur des Siglo de Oro (Festschrift für Christoph Strosetzki zum 60. Geburtstag), Münster: Romanisches Seminar der Westfälischen Wilhelms-Universität 2010, pp. 333–342
  53. »Poeta doctus an philologus? – Rimbaud zwischen Gelehrsamkeit, Philologie und Antiphilologie«, in: Poeta philologus – Eine Schwellenfigur im 19. Jahrhundert, edd. Georg Dehrmann, Alexander Nebrig (Publikationen zur Zeitschrift für Germanistik, Neue Folge, Band 22), Bern et alibi: Peter Lang 2009, pp. 256–280
    * »Strategien der Konstruktion von Dichterschaft und Geschlechterperformanz bei Arthur Rimbaud«, in: Strategien der Autorschaft in der Romania - Zur Neukonzipierung einer Kategorie im Rahmen literatur-, kultur- und medizinwissenschaftlich basierter Geschlechtertheorien, edd. Claudia Groneman, Tanja Schwan, Cornelia Sieber, Heidelberg: Winter 2012, pp.117-141
  54. »Die Geburt moderner Staatstheorie aus dem Geist der Alten Geschichte? – Montesquieus Rückschau auf das Römische Reich und dessen unheimliche Wiederkehr bei Rousseau«, in: Übertragene Anfänge − Imperiale Figurationen um 1800, edd. Tobias Döring, Barbara Vinken, Günter Zöller, München: Wilhelm Fink 2010, pp. 77–102
  55. Martin Baumeister, B.T.: «Presentación», in: La obra de Américo Castro y la España de las tres culturas, sesenta años después (Dossier), edd. iid., in: Iberoamericana,  año X (junio de 2010), n° 38, pp. 91-97
  56. »Processionsalter - Mittelalterliche Hymnen als liturgische Songlines?«, in: Medialität der Prozession - Performanz ritueller Bewegung in Texten und Bildern der Vormoderne, edd. Katja Gvozdeva, Hans Rudolf Velten, Heidelberg: Winter 2011, pp. 63-91
  57. »Fluktuierende Anzüglichkeit - Zu Alois M. Haas`Buch über die Mystik und Postmoderne«, in: Literaturwissenschaftliches Jahrbuch, Band 52 (2011), pp. 387-396
  58. »Sor Juana Inés de la Cruz als Moralistin - Eigenliebe und Genuss zwischen Anthropologie und Theologie», in: Literatur und Moral, edd. Volker Kapp, Dorothea Scholl, Berlin: Duncker & Humblot 2011, pp. 227-244
  59. »Lyrik des Siglo de Oro», in: Handbuch Spanisch - Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte in Spanien und Hispanoamerika, edd. Joachim Born, Robert Folger, Christopher F. Laferl, Bernhard Pöll, Berlin: Erich Schmidt 2011, pp. 789-799
  60. «Desautorizando al autor -  Autoría y desasimiento en la poesía mística de San Juan de la Cruz», in: El autor en el Siglo de Oro - Su estatus intelectual y social, edd. Manfred Tietz y marcella Trambaioli, Vigo: Academia del Hispanismo 2011, pp. 421- 438
  61. »Der Berg Karmel - Formationen einer mystischen Topographie«, in: Über Berge - Topographien der Überschreitung, edd. Susanne Goumegou, Brigitte Heymann, Dagmar Stöferle, Cornelia Wild, Berlin: Kulturverlag Kadmos 2012, pp. 38-55
  62. «Pèlerinage imaginaire en Orient – Le comté de Tripoli et le troubadour Jaufré Rudel», in: Parcourir le monde – Voyages d’Orient, ed. Dominique de Courcelles (Études et rencontres de l’École des Chartes, 40), Paris: École des Chartes 2013, pp. 51–71
  63. »Gründungsorte der Moderne – Eine Hinführung«, in: Gründungsorte der Moderne – Von St. Petersburg bis Occupy Wall Street, edd. Maha El Hissy, Sascha Pöhlmann, Paderborn: Wilhelm Fink 2014, pp. 7–1864

  64.  »Ursprung und Gewalt bei Rousseau«, in: Rousseaus Welten, edd. Simon Bunke, Katerina Mihaylova, Antonio Roselli, Würzburg: Königshausen & Neumann 2014, pp. 231-263

  65. »Rom – Imperium Romanum«, in: Handbuch Literatur & Raum, edd. Jörg Dünne, Andreas Mahler, Berlin – Boston: Walter de Gruyter 2015, pp. 324-243

  66. »Diversität und Konvergenz an der Wurzel – Perspektiven der Romanistik in Zeiten der Globalisierung«, in: Romanische Studien, Heft 3 (2016), pp. 539–558

  67. »Wie Mann ein Ritter wird - Wege der Inititiation im arthurischen Roman des Chrétien de Troyes (‘Erec et Enideʼ)« , in: Höhepunkte des mittelalterlichen Erzählens – Heldenlieder, Romane und Novellen in ihrem narrativen Kontext, edd. Hans Sauer, Gisela Seitschek, Bernhard Teuber, Heidelberg: Winter 2016, pp. 139–158

  68. »Nana und das nackte Leben – Kreatürlichkeit bei Émile Zola und das biopolitische Projekt der Moderne«, in: Sven Thorsten Kilian, Lars Klauke, Cordula Wöbbeking, Sabine Zangenfeind edd.: Kaleidoskop Literatur – Zur Ästhetik literarischer Texte von Dante bis zur Gegenwart, Berlin: Frank & Timme 2018 (Sanssouci – Forschungen zur Romanistik, Band 16), pp. 445–463

  69. «De México al Paraíso – Cuadros de costumbres y milagros del Cielo en los villancicos de Sor Juana Inés de la Cruz», in: Daniel Graziadei, Federico Italiano, Christopher F. Laferl, Andrea Sommer-Mathis edd.: Mythos – Paradies – Translation – Kulturwissenschaftliche Perspektiven, Bielefeld: transcript 2018, pp. 137–154

nach oben

 

VI. LIBRORVM EXISTIMATIONES

Book reviews – Comptes rendus – Besprechungen

  1. »Zur Aussprache und Rezitation lateinischer Texte« – Caelestis Eichenseer: Phonocaseta prima colloquiorum Latinorum/Libellus textualis; Phonocaseta secunda phonetices Latinae/Libellus textualis
        In: Gymnasium, Zeitschrift für Kultur der Antike und humanistische Bildung, 91 (1984) pp. 536-541
  2. Karlis Racevskis: Michel Foucault and the Subversion of Intellect
        In: Zeitschrift für französische Sprache und Literatur, 96/2 (1986), pp. 174-179
  3. »Karneval als radikaler Dissens – Zur späten Übersetzung von Michail Bachtins Buch über Rabelais« – Michail Bachtin: Rabelais und seine Welt
        In: Merkur, Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken, Nr. 472, 42. Jahrgang (Juni 1988), pp. 507-512
  4. Text-Etymologie, Festschrift für Heinrich Lausberg, ed. A. Arens
        In: Romanistisches Jahrbuch, 40 (1989), pp. 151-158
  5. Etudes rabelaisiennes, tome XVIII
        In: Romanische Forschungen, 101/4 (1989), pp. 474-476 – [Francogallice]
  6. Richard M. Berrong: Rabelais and Bakhtin
        In: Romanische Forschungen, 102/1 (1990), pp. 82-85 – [Francogallice]
  7. Crossroads and Perspectives, Studies in honour of Victor E. Graham, edd. Catherine M. Grisé, C. D. E. Tolton
        In: Romanische Forschungen, 102/2-3 (1990), pp. 335-338 – [Anglice]
  8. María Rosa Menocal: Writing in Dante’s Cult of Truth – From Borges to Boccacio
        In: MLN, 107/2 (1992), pp. 406-410 – [Anglice]
  9. José C. Nieto: San Juan de la Cruz, poeta del amor profano
        In: Romanische Forschungen, 104/3-4 (1992), pp. 493-499 – [Hispanice]
  10. André Stoll: Die poetischen Paradiese des Ichs – Teresa von Avilas ‘Von der Liebe Gottes’  
        Johannes vom Kreuz: Die dunkle Nacht, transtt. Ulrich Dobhan, Elisabeth Hense, Elisabeth Peeters
        »Mystische Erfahrung und ästhetische Subversion – Zu zwei deutschen Neuausgaben karmelitischer Mystik«, Merkur – Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken, 567 (Juni 1996), 533-537
  11. Michael Nerlich: Apollon et Dionysos: la science incertaine des signes
        In: Zeitschrift für romanische Forschung und Literatur 106/2 (1996), pp. 204-207
  12. Walter Bruno Berg: Lateinamerika – Literatur, Geschichte, Kultur: Eine Einführung
        In: Notas (Reseñas iberoamericanas – Literatura, sociedad, historia), 5 (1998), 105-107 – [Hispanice]

nach oben

 

VII. VARIA SCRIPTA MINORA

Minor studies – Études mineures – Kleinere Studien

  1. »Vergil exhumieren? – Näherungsversuche an einen Verschütteten«, die Tageszeitung (Berlin), Montag, 21. Sept. 1981, p. 9
  2. »Periegesis Elvacensis«, Vox Latina, tomus 19, fasc. 73 (1983), pp. 354-358 – [Latine]
  3. »Periegesis Augustana«, Vox Latina, tomus 21, fasc. 80 (1985), pp. 208-218 – [Latine]
  4. Elke Kaiser, Bernhard Teuber: Diskussionsbericht I (»Fest und Zeit«); Diskussionsbericht III (»Vom höfischen Fest zum privaten Fest«); Diskussionsbericht IV (»Das Gegenfest und die Karnevalisierung der Literatur«)
        In: Das Fest, edd. W. Haug, R. Warning (Poetik und Hermeneutik, Bd. XIV), München: Wilhelm Fink 1989, pp. 92-96; 298-303; 367-372
  5. »Das Paradigma der Romantik – Diskussionsbericht«In: Germanistik und Komparatistik (DFG-Kolloquium, Schloß Ringberg am Tegernsee, 7.-10. September 1993), ed. Hendrik Birus, Stuttgart: J. B. Metzler 1995, pp. 309-319
  6. »Gott-Suche in gottloser Poesie – Johannes vom Kreuz, der Poet«, Strukturen der Wirklichkeit (Zeitschrift für Wissenschaft, Kunst und Kultur), 3 (Juli/August 2002), 45-51

nach oben

 

VIII. ORATIONES NON PVBLICATAE

Unpublished lectures – Conférences non publiés – Unveröffentlichte Vorträge

  1. »Boccaccios Fehllektüre und Überschreibung des ‘Goldenen Esels’ im ‘Decameron’ (Novelle V, 10)« – (Probevorlesung an der Ludwig-Maximilians-Universität, 8. Juli 1994)
  2. »Die Wiederholung – Eine Denkfigur Kierkegaards bei Deleuze und Borges« (Antrittsvorlesung an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 13. Mai 1998)
  3. »Männerrede und Frauenrede in Abélards Briefwechsel mit Héloïse – Ein Fallbeispiel interkultureller Verhandlungen im hochmittelalterlichen Paris« (Vortrag an der Ludwig-Maximilians-Universität München, 31. Juli 1998)

IX. TRANSLATIONES ET EPILOGVS

Translations and Epilogue – Traductions et épilogue – Übersetzung und Nachwort

  1. Patricia Saldarriaga von Loebenstein: Voz de agua – Wasserstimme, Gedichte deutsch und spanisch, Deutsche Übertragung von Bernhard Teuber, München: Hagen 1990
  2. »Splitter um einen Magneten« in: José Lezama Lima: Fragmente der Nacht, Gedichte spanisch/deutsch, Übersetzt und mit einer Nachbemerkung versehen von Curt Meyer-Clason, Mit einem Nachwort von Bernhard Teuber, München: Lagrev-Verlag 1994, pp. 103-121 – «Fragmentos en torno a un imán» (Traducción del alemán por Carol Santamarina y Bernardo Teuber), supplementum, pp. 1-14
  3. Michel de Certeau: »Weiße Ekstase«, in: Die Kirchenkritik der Mystiker, – Prophetie aus Gotteserfahrung, edd. Mariano Delgado, Gotthard Fuchs, Stuttgart: W. Kohlhammer – Fribourg: Academic Press 2005, pp. 241–244

nach oben

 

X. LVDI LATINI, SCHOLAE FRISINGENSES, CONVENTVS ROMANVS

  1. Ludi Latini Elvacenses (Elvaci/Ellwangen 1983): Periegesis Elvacensis
  2. Ludi Latini Augustani (Augustae Vindelicum/Augsburg 1985): Periegesis Augustana
  3. Ludi Latini Frisingenses (Frisingae/Freising 1986): Periegesis Frisingensis
  4. Scholae Frisingenses 1988: De America nuper inventa (schola)
  5. Scholae Frisingenses 1989: De Abaelardi Heloissaeque amoribus (schola)
  6. Scholae Frisingenses 1990: De Andreae capellani doctrina amatoria (schola)
  7. Ludi Horatiani 1993: De Luisii Legionensis epithalamio Latino (schola)
  8. Conventus Romanus 2010 »Monumenta viaeque« inscriptus: Quomodo recte vivendum recteque amandum sit (in tribus scholis trium philosophorum carmina enarrabantur)

Scribebam ex Vniuersitate Ludouico-Maximilianea Monacensi Idibus Martiis A. D. MMXIX